Service-Navigation

Suchfunktion

Aktuelle Meldungen

28.05.2019

Informationsveranstaltung für Schweinehalter am 19.06.2019 zum Thema Nationaler Aktionsplan - Kupierverzicht bei der Schweinehaltung

Der BLHV und das Regierungspräsidium Freiburg laden zusammen mit dem LKV alle Schweinehalter zur Veranstaltung „Nationaler Aktionsplan – Verzicht auf das Schwanzkupieren bei Schweinen“ ein.

27.05.2019

27. Baden-Württembergischer Grünlandtag und DLG-Grünlandtagung

Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet "Grünland in Zeiten des Klimawandels effizient nutzen".  Dabei will das LAZBW Aulendorf und die DLG die Besonderheiten der Bewirtschaftung von Grünland in dem 2018 von der Trockenheit betroffenen Landkreis, Schwäbisch Hall, anschaulich darstellen.

06.05.2019

Kochkurs „kreative Resteküche“

Wie Sie die Lebensmittel im Kühlschrank gut miteinander kombinieren und was Sie daraus zaubern können, lernen Sie an diesem Abend mit der Referentin Angelika Furrer. Sie bekommen einfache Grundrezepte an die Hand, die dann flexibel - je nach vorrätigen Lebensmitteln - angewandt werden können. Sie dürfen gerne unverarbeitete Gemüse- oder Obstreste mitbringen, aus denen dann spontan und kreativ etwas Leckeres gezaubert wird.

16.04.2019

Stellenausschreibung "Ausbildung für den gehobenen landwirtschaftstechnischen Dienst"

Bei den Landratsämtern in Baden Württemberg werden zum 1. November 2019 Absolventen/innen der Hochschulen und Universitäten im Agrarbereich zum Vorbereitungsdienst für den gehobenen landwirtschaftstechnischen Dienst vor allem im Schwerpunkt Landwirtschaft eingestellt. Die Ausbildung erfolgt überwiegend an einem Landratsamt (untere Landwirtschaftsbehörde) und dauert 16 Monate. Wesentliche Voraussetzungen für die Zulassung sind das Diplomzeugnis einer Fachhochschule oder der erfolgreiche Abschluss eines Bachelor of Science in einem der Studienfächer Agrarwissenschaften, Gartenbau, Weinbau oder Ökotrophologie oder inhaltlich gleichgestellten Studienfächern (s. Anlage 1).

22.02.2019

Unterlagen zur GA-Veranstaltung des Landwirtschaftsamt Tuttlingen

Für die rege Teilnahme an unseren Abendveranstaltungen zum Gemeinsamen Antrag 2019 bedanken wir uns ganz herzlich.

Für die Antragsteller, die an den Veranstaltungen nicht teilnehmen konnten, haben wir hier verschiedene Unterlagen der Abendveranstaltungen online gestellt.

06.02.2019

Neue Gebietskulisse 2019 bei der Fördermaßnahme Ausgleichszulage Landwirtschaft (AZL)

Mit dem Antragsjahr 2019 erfolgt eine Neuabgrenzung der benachteiligten Gebiete durch eine neue Gebietskulisse.

05.02.2019

Gemeinsamer Antrag 2019

Das Landwirtschaftsamt Tuttlingen bietet auch zum Antragsjahr 2019 diverse Veranstaltungen und Schulungen zum Gemeinsamen Antrag an.

04.02.2019

Blauzungenkrankheit der Wiederkäuer

Handel mit empfänglichen Tieren (Rinder, Schafe, Ziegen, Gatterwild, Kameliden) nur bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen; Impfung dringend empfohlen

30.01.2019

Sachkunde im Pflanzenschutz

Fortbildungen für kommunale Bedienstete und weitere Anwender von Pflanzenschutzmitteln

21.01.2019

Jetzt NID-Online-Erhebungsformular für Bodenproben nutzen!

Über den NID (Nitratinformationsdienst) können Bodenuntersuchungen auf anrechenbaren Stickstoff mit dazugehöriger Beratungsempfehlung zur Düngung beantragt werden. Dazu können die 2018 erneuerten Papier-Formulare oder auch das Online-Formular über " www.duengung-bw.de" genutzt werden.

19.12.2018

Neues Verpackungsgesetz ab 01.01.2019

Ab dem 01.01.2019 tritt die neue Verpackungsverordnung in Kraft. Für Erstinverkehrbringer gibt es nun einiges zu beachten.

19.12.2018

Pflanzenstärkungsmittel „Alfavital“, „Best-Gluo“ und „Kobe SC“ ohne Zulassung!

Untersagung des Inverkehrbringens der Pflanzenstärkungsmittel „Alfavital“, „Best-Gluo“ und „Kobe SC“

14.11.2018

LAZBW - Umfrage Güllezusatzmittel

Im Rahmen der Projektarbeit „Praxismonitoring Güllezusatzmittel“ des LAZBW Aulendorf wurde eine Umfrage zum Einsatz von Güllezusatzmitteln erstellt.

09.10.2018

Düngeverordnung - Verschiebung der Sperrzeit zur Ausbringung von Düngemitteln auf Grünland- und Dauergrünlandflächen

Allgemeinverfügung

des Landratsamtes Tuttlingen vom 08.10.2018  zur Genehmigung der Verschiebung von Beginn und Ende der Verbotszeiträume gemäß § 6 Abs. 8 Nr. 2 der Düngeverordnung (DüV) vom 26.05.2017 (BGBl. S. 1305) zur Aufbringung von Düngemittel mit wesentlichem Gehalt an Stickstoff auf Grünland und Dauergrünland nach § 6 Abs. 10 DüV auf dem Gebiet des Landkreises Tuttlingen.

Allgemeinverfügung Sperrfristverschiebung, Landratsamt Tuttlingen vom 08.10.2018

08.08.2018

Ausnahmeregelungen im FAKT und bei Direktzahlungen zur Minderung der Auswirkungen der extremen Trockenheit

PRESSEMITTEILUNG
Nr. 170/2017
des Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (Pressestelle)
 
07. August 2018

Minister Peter Hauk MdL: "Die Landwirte sind ein Teil der Lösung, nicht die Ursache für den Klimawandel"!

Ausnahmeregelungen im FAKT und bei Direktzahlungen zur Minderung der Auswirkungen der extremen Trockenheit. Landwirtschaftliche Betriebe können von Ausnahmeregelungen bei FAKT-Begrünungen und ÖVF-Brachen Gebrauch machen. Futterversorgung in Folge der Trockenheit im Jahr 2018 muss verbessert werden!

18.07.2018

Gemeinsamer Antrag 2018 - Änderung der Begrünungen FAKT/ÖVF

Gemeinsamer Antrag 2018 – Änderung der Begrünungen FAKT/ÖVF

Aus aktuellem Anlass weisen wir alle Antragsteller darauf hin, dass momentan noch die Möglichkeit besteht, Änderungen bei den FAKT-Begrünungen und den ÖVF-Zwischenfrüchten vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass der mit der Abgabe des Gemeinsamen Antrags beantragte Umfang nicht überschritten werden kann. Ebenso ist zu beachten, dass die notwendigen 5% ÖVF nicht unterschritten werden.

10.04.2018

Bekämpfung Herbstzeitlose auf Extensivgrünland

Der Besatz an Herbstzeitlose nimmt vorrangig auf extensivem Grünland immer mehr zu.

12.12.2017

Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz weist darauf hin, dass zur Vorbeugung und Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in der Landwirtschaft, Ausnahmen für das Mulchen von ÖFV-Zwischenfrüchten und SchALVO-Begrünungen notwendig geworden sind.

Zur Pressemitteilung:

11.10.2017

Allgemeinverfügung Sperrfristverschiebung für stickstoffhaltige Düngemittel auf Grünland

Allgemeinverfügung
des Landratsamtes Tuttlingen vom 11.10.2017 zur Genehmigung der Verschiebung von Beginn und Ende der Verbotszeiträume gemäß § 6 Abs. 8 Nr. 2 der Düngeverordnung (DüV) vom 26.05.2017 (BGBl. S. 1305) zur Aufbringung von Düngemittel mit wesentlichem Gehalt an Stickstoff auf Grünland und Dauergrünland nach § 6 Abs. 10 DüV auf dem Gebiet des Landkreises Tuttlingen.

Allgemeinverfügung Sperrfristverschiebung, Landratsamt Tuttlingen vom 11.10.2017

15.08.2017

Gemeinsamer Antrag 2017 – Änderung der Begrünungen FAKT/ÖVF

Gemeinsamer Antrag 2017 – Änderung der Begrünungen FAKT/ÖVF

Aus aktuellem Anlass weisen wir alle Antragsteller darauf hin, dass momentan noch die Möglichkeit besteht, Änderungen bei den FAKT-Begrünungen und den ÖVF-Zwischenfrüchten vorzunehmen. Bitte beachten Sie, dass der mit der Abgabe des Gemeinsamen Antrags beantragte Umfang nicht überschritten werden kann. Ebenso ist zu beachten, dass die notwendigen 5% ÖVF nicht unterschritten werden.

26.07.2017

Neue Sperrfristen für die Gülle- und Festmistausbringung

Hinweise zu den neuen Sperrfirsten für Grün- und Ackerland ab 2. Juni 2017.

17.05.2013

Formulare/Merkblätter

Aktuelle Formulare und Merkblätter für Tierhalter, MEKA etc.

17.05.2013

Tierschutz ist Cross Compliance relevant

Seit 1.1.2007 ist der Tierschutz Cross Compliance relevant. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die wichtigen Anforderungen.

Fußleiste